Anwendung

Ich habe zwei Fahrzeuge mit unterschiedlichen Anschlusssteckern. Wie kann ich denselben LiON verwenden, um beide zu laden?

 

Sie könnten ein zusätzliches Ausgangskabel von uns mit verschiedenen Anschlusssteckern für zwei Fahrzeuge verwenden.

Muss ich ein Profil erstellen, bevor ich den Akku laden kann?

 

Ja, es ist zwingend erforderlich, das Akkuprofil zu erstellen, damit der LiON die Akkustatistiken richtig aufzeichnen kann, was ein sehr nützliches Werkzeug zur Überwachung des Akkustatus ist. Keine Sorge, das Erstellen des Akkuprofils dauert nur wenige Schritte. Tun Sie es einfach!

Wie kann ich den Bericht zur Ladestatistik aufbewahren?

 

Es gibt eine Schaltfläche auf der Seite des Ladestatistikberichts, mit der Benutzer den Ladestatistikbericht einfach einen Screenshot aufnehmen und in der Galerie von Ihrem Mobilgeräten speichern.

Was wird auf dem Ladestatistikbericht angezeigt?

 

Auf dem Ladestatistikbericht werden Statistiken wie die akkumulierte geladene Energie, die Aufzeichnung der letzten Vollladung, der Gesundheitszustand der Batterie sowie die vorherigen Ladeprotokolle angezeigt.

Wie kann ich die Ladeprotokolle vom LiON in der LiON-App abrufen?

Nach jedem Ladevorgang speichert der LiON das Ladeprotokoll, das die wichtigsten Statistiken des Prozesses aufzeichnet. Dieses Ladeprotokoll wird im Ladegerät gespeichert und bei der nächsten NFC-Kommunikation automatisch mit dem entsprechenden Profil in die LiON-App hochgeladen.

Was würde passieren, wenn der Ladevorgang unterbrochen wird?
 

Wenn der Ladevorgang unterbrochen wurde, z. B. bei einem Wechsel des Netzsteckers oder einem neuen Befehl zur Änderung der Ladeparameter, würde der LiON dies nach der Unterbrechung als neues Ladeereignis betrachten. Es würden unter solchen Umständen zwei getrennte Ladeprotokolle erstellt werden.

Wird der Ladevorgang jedes Mal automatisch gestartet, wenn das Gerät eingesteckt wird? Oder würde es nur auf Befehl der LiON-App starten?

 

Der Ladevorgang würde jedes Mal automatisch starten, wenn er an das Fahrzeug angesteckt wird, entsprechend der letzten Einstellung. Der LiON kann aufgrund der Limitierung der Akkus nicht erkennen, an welchem Fahrzeug/Akku er angesteckt wurde. Um das Fahrzeug/den Akku nicht mit falschen Parametern zu laden oder das Ladeprotokoll verschiedener Fahrzeuge zu verwechseln, wird daher dringend empfohlen, dass Benutzer mit dem LiON kommunizieren sollten, bevor sie ihn zum Starten des Ladevorgangs einstecken.

Wie ist die gesamte Vorgehensweise zum Aufladen nach Erhalt des LiON?

Der Besitzer des LiON sollte die folgenden Schritte befolgen:

  • Laden Sie die LiON-App entweder aus dem Apple App Store oder dem Google Play Store herunter.

  • Erstellen/Konfigurieren Sie das Akku-Profil in der LiON APP.

  • Wählen Sie den gewünschten Ladestrom und den maximalen Ladeprozentsatz in der LiON-App.

  • Legen Sie das mobile Gerät auf den LiON für die NFC-Kommunikation.

  • Schließen Sie den LiON an das Fahrzeug an.

  • Der Ladevorgang beginnt.

Welche Ladeparameter sollte ich für meinen Akku verwenden?

 

Es hängt von zwei Faktoren ab, um die Ladeparameter zu bestimmen:

  1. Die Zeit, die Sie vor der Nutzung des Fahrzeugs haben.

  2. Die voraussichtliche Kilometerleistung vor der nächsten möglichen Aufladung.

  3. Den Akku nicht unnötig voll zu laden und einen niedrigeren Ladestrom zu verwenden, wenn es die Zeit erlaubt, sind zwei gute Möglichkeiten, Ihre Batterie zu schützen und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Danke für Ihre Hilfe!